Sup-erleuk: Suppen op de Friese Wateren

Wir alle wissen, dass Friesland vom Wasser aus wunderschön ist. Auf diese Weise können Sie die Natur bequem mit einem Ausflugsboot, einer Schaluppe, einem Segelboot oder einem Kanu erkunden. Lust auf etwas anderes als sonst? Steig auf ein Supboard!

Steig auf ein Surfbrett


Supping steht für "Stand Up Paddle Boarding". Einfach ausgedrückt, Sie bewegen sich mit einem Paddel über dem Wasser, während Sie auf einem Surfbrett stehen. Dieser Wassersport stammt ursprünglich aus Hawaii, wird aber jetzt auch in den kleinsten friesischen Gräben praktiziert. Der Sport ist, besonders im Vergleich zum traditionellen Surfen, unglaublich einfach zu üben und macht Jung und Alt Spaß.

Genießen Sie die Aussicht


Während des Abendessens erleben Sie die Fryske-Landschaften auf ganz neue Weise. Weil Sie fast direkt am Wasser sind und in einem schönen langsamen Tempo durch die Natur paddeln, sind Sie eins mit der Umwelt. Das plätschernde Wasser, das Geräusch Ihres Paddels und die Geräusche der Natur: Mehr gibt es nicht. Ein weiterer Vorteil dieses Wassersports ist, dass Sie mit einem Supboard durch die kleinsten Gräben manövrieren können. So begegnet man manchmal buchstäblich den Pferden oder Kühen auf der Weide.

Mieten Sie ein Supboard


Neben Jollen, Schaluppen und Segelbooten können Sie während Ihres Aufenthalts im Aqua-State auch direkt ein Supboard mieten. Finde dein Gleichgewicht und geh raus!

Bekijk vakantiehuizen